| 02506 – 7370

BAD · HEIZUNG · ENERGIE

Pellets und Holz

HOLZVERGASERKESSEL FÜR SCHEITHOLZ

Bis zu 50 cm lange Holzscheite können in dem großen Füllraum verfeuert werden.
Anheizen in nur wenigen Minuten

Bereits nach wenigen Minuten ist der Anheizvorgang abgeschlossen. Im Füllraum werden die Holzscheite durch reduzierte Sauerstoffzufuhr nur durchgeglüht. Das zündfähige Holzgas verbrennt anschließend bei Zufuhr von Sekundärluft sauber bei hohen Temperaturen. Durch die sekundäre Holzgasverbrennung können Voll- und Teillast zuverlässig geregelt werden. Zum Zünden des Brennstoffes ist optional eine automatische Zündung erhältlich. Über die Regelung kann der gewünschte Zündzeitpunkt auch programmiert werden.

Einfache Reinigung

Mit einem mechanischen Hebelmecha- nismus wird der Wärmetauscher des Vitoligno 200-S einfach und schnell gereinigt. Aufgrund der gründlichen Verschwelung bleiben nur geringe Rückstände. Dadurch ist die Asche- entleerung selbst in der Heizsaison nur ca. alle zwei Wochen notwendig.

Heizen mit Holz – der natürlichste Brennstoff der Welt

Steigende Kosten für fossile Energie und ein wachsendes Umweltbewusstsein führen zu einer stetig zunehmenden Nachfrage nach regenerativen Energien. Hier informieren wir Sie über die effiziente Verbrennung von Holz als nachwachsenden Rohstoff in modernen Heizkesseln.

pelletheizung
Kompakter, vollautomatischer Pelletkessel Vitoligno 300-C für Gebäude mit guter Wärmedämmung und niedrigem Wärmebedarf (z.B. Niedrigenergiehäuser).

Ein kompakter, vollautomatischer Pelletkessel bietet ein breites Einsatzspektrum – vom Niedrigenergiehaus bis hin zu Objekten mit größerem Wärmebedarf. Er bietet vielfältige und flexible Möglichkeiten an Fördersystemen für nahezu jede Anwendung und zeichnet sich durch eine kompakte Bauweise für niedrige Raumhöhen aus.

Effizient und umweltschonend

Mit einem hohen Wirkungsgrad von bis zu 95,3% wandelt ein Pelletkessel Holzpellets in Wärme um. Dank einer innovativen Verbrennungstechnik hat der Kessel geringe Staubwerte. Das Handling ist äußerst einfach und macht das Heizen mit Holzpellets ausgesprochen komfortabel. Praktisch alles ist automatisiert – von der Beschickung mit Holzpellets bis hin zur Reinigung.

Flexible Brennstoffzuführung

Die Pelletzuführung erfolgt entweder über eine flexible Schnecke oder über ein Saugsystem. Pelletkessel können auch problemlos von der automatischen auf die manuelle Befüllung umgerüstet werden. Das bietet sich an, wenn kein Lagerraum für die Pellets vorhanden ist und handelsübliche Säcke für die Befüllung eingesetzt werden sollen.